BESTE UNKRAUT & TROCKENKRAUT VAPORIZER BEWERTUNGEN

Seitdem Verdampfer zum ersten Mal auf den Markt kommen, hat sich das Bestreben, sie besser und effizienter zu machen, wie ein Lauffeuer etabliert.

Und jetzt bekommst du eine so große Auswahl an Möglichkeiten, dass es unglaublich schwer ist, diejenige zu wählen, für die du dein Geld ausgeben willst.

Nur um Verwirrung zu vermeiden, werden die fraglichen Verdampfer und die, die auf der Liste unten aufgeführt sind, verwendet, um trockene Kräuter zu veredeln. Mit anderen Worten, Sie arbeiten nicht mit Öl oder anderen Flüssigkeiten.

In diesem Bericht über den Dry Herb Vaporizer werfen wir einen Blick auf Der Vaporizer Test 2019 auf dem Markt und sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um den richtigen Vaporizer für Sie auszuwählen.

Es gibt eine Tonne trockene Kräuterverdampfer auf dem Markt, so dass es schwer sein kann zu wissen, welche tatsächlich Ihr Geld wert sind.

1. DAVINCI IQ
Das erste, was auf Sie zukommt, wenn Sie das DaVinci IQ sehen, ist das Design. Es hat den Vorteil, der ihm nur hilft, den perfekten ersten Eindruck zu hinterlassen, aber es weckt auch viele Erwartungen.

Aber, wenn Sie es aufheben und wirklich anfangen, mit ihm zu arbeiten, werden Sie schnell feststellen, dass Sie es mit einem Qualitätsverdampfer für trockene Kräuter zu tun haben.

Neben den Materialien, die für den Bau des Verdampfers verwendet werden, gibt es einen Zirkoniumdioxid-Luftweg, der für die Freisetzung des maximalen Geschmacks verantwortlich ist, während er gleichzeitig dicken und gekühlten Dampf erzeugt.

Um die Sitzung an Ihre Bedürfnisse anzupassen, passen Sie einfach die Temperaturregelung der Smart Path Technology an.

Für diejenigen, die auf die neuesten Gadgets stehen, werden Sie sich freuen zu erfahren, dass der Davinci IQ mit einer eigenen App ausgestattet ist und sich über Bluetooth verbinden kann.

Der Verdampfer muss jedoch nicht angeschlossen werden, um voll funktionsfähig zu sein.

2. GHOST MV1
Der Ghost MV1 (lesen Sie unseren vollständigen Bericht) gilt als der komplexere Vaporizer auf der Liste, da er sich besser für halberfahrene Dämpfe eignet, die ihre Sitzungen sehr ernst nehmen.

Der erste Eindruck des Designs ist definitiv “futuristisch” und macht es noch einzigartiger als der Rest. Und im Gegensatz zu den beiden zuvor erwähnten Vaporizern kann der Ghost, MV1 sowohl trockene Kräuter als auch Konzentrate aufnehmen.

Sie erhalten bei Bedarf eine Heizung mit kaltem Dampf, und der Geschmack zeigt es definitiv. Aber der Hauptvorteil muss die Vielseitigkeit sein, zusammen mit den neuesten Vaping-Gadgets, die das Gerät begleiten.

3. PAX 3
In sehr kurzer Zeit kommt die PAX 3 von PAX Labs. Die Marke trägt das Stigma, der “Apple” der verdampfenden Welt zu sein, vor allem wegen des einzigartigen Designs und der erstaunlichen Eigenschaften – all das zusammen macht sie zu einem der besten Vapes der Welt.

Und ein Vorteil gegenüber dem Davinci IQ ist, dass der PAX wachstumsverträglich ist.

Es gibt keinen besseren Weg, diesen Weed Vaporizer darzustellen, als unglaublich intelligent. So verfügt er beispielsweise über eine Lip-Sensing-Technologie, und wenn er sich Ihrem Mund nähert, beginnt die Erwärmung bereits, die Effizienz zu steigern. Wenn Sie den Vaporizer von Ihren Lippen wegnehmen, kühlt er sich automatisch ab.

Sie erhalten auch eine App mit PAX 3 und können das Gerät problemlos mit Ihrem Smartphone verbinden.

4. ARIZER SOLO 2
Es ist sicher zu sagen, dass die Solo 2 ist ein Umbau der früheren Modelle von Arizer, und es ist auch das größte Modell auf der Liste.

Tatsächlich ist es einer der größten und besten Trockenkrautverdampfer auf dem Markt, aber es nimmt dem Vaping-Erlebnis nichts ab. Was die Leistung betrifft, so kann man dem Solo 2 nichts wegnehmen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Arizer einige neue Funktionen hinzugefügt hat, während das LED-Display effizienter und einfacher zu bedienen ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass beim Kauf eines Solo 2 keine Wartung erforderlich ist.

Wenn Sie den Solo 2 mögen, aber ihn für etwas zu groß halten, können Sie die kleineren Modelle Air 2 und AirGo ausprobieren. Für diejenigen, die die meiste Zeit zu Hause vapeeren möchten, ist dieser Vaporizer definitiv für die Session geeignet.

5. FIREFLY 2
Wenn Ihnen Ihre Einzelsitzungen gefallen und Sie fanatisch sind, wenn es darum geht, den perfekten Geschmack zu erzielen, ist der Firefly 2 ein Muss (lesen Sie unsere vollständige Rezensions- und Preisliste).

Dank der speziellen Art und Weise, wie das Kraut erhitzt wird (Konvektionsheizung), gibt es keinen direkten Kontakt.

Das bedeutet, dass Sie jetzt einen Zug nehmen und den Rest für später belassen können, was kein typischer Vorteil für Trockenpflanzenverdampfer ist.

Ein weiteres Element, das den unglaublichen Geschmack noch verstärkt, ist der hochwertige Glasdampfweg. Außerdem ist der Vaporizer wachskompatibel und das Design ähnelt dem vertrauten Gefühl einer Pfeife oder Schale.