Sie waren Mitbewohner: Treffen Sie die Band, die Songs aus ihrer unter Quarantäne gestellten Wohnung schreibt

In Spanien werden die Bürger wie im Rest der Welt aufgefordert, drinnen zu bleiben. Es ist eine harte Zeit für Musiker weltweit, aber eine Gruppe von Mitbewohnern in Barcelona hat ihre Sperre in eine Jam-Session verwandelt.

Die Gruppe heißt Stay Homas und ihre Mitglieder sind Klaus Stroink, Guillem Boltó und Rai Benet, drei professionelle Musiker, die zusammen in einer Wohnung in Barcelona leben. Sie planen, jeden Tag, an dem sie sich selbst isolieren, ein neues Quarantänelied zu veröffentlichen – das sind fast drei Wochen.

Sie haben es genossen, mit verschiedenen Genres herumzuspielen, während sie sich auf ihre Wohnung beschränkten.

“Zuerst ist es eine Bossa Nova; dann ist es Reggae; dann ist es spanische Rumba; dann ist es irisches Volk”, sagt Stroink, “und Falle.”Stroink, Boltó und Benet komponieren ihre Songs am Morgen und nehmen sie dann am Abend auf ihrem Balkon auf. Gelegentlich machen Musikerfreunde außerhalb des Trios mit aufgezeichneten Videos mit. Seit sie neue Musik produzieren, hat der YouTube-Kanal von Stay Homas Zehntausende von Menschen erreicht.

Laut Boltó ist der Kommentarbereich weitgehend positiv, da “viele Nachrichten lauten:” Ich habe einen Freund oder Menschen, die krank sind, und Sie haben mich zum Lächeln gebracht. ” Einfach eine Nachricht, dass [wir] jemanden zum Lächeln bringen? Es ist verrückt. ”

Stroink, Boltó und Benet sagen, sie hätten nie erwartet, von anderen Menschen zu hören. Sie sind einfach froh, von Freunden umgeben zu sein, Musik zu machen, die sie lieben, und das einzigartige Songwriting zu genießen, das möglich ist, wenn Sie mit Ihren kreativen Partnern in einer Wohnung festsitzen.

“Ich mag den sechsten wirklich, der wie ein 60er Soul [Song] ist”, sagt Stroink. “Diese Lyrik kam mit der Melodie – das war Boltó, der allein mit seinen Gedanken unter der Dusche war, und dann kam er heraus und sang ‘Ich will meine Freunde sehen.’ “”

“Ich kam aus der Dusche und ging – mit noch feuchtem Handtuch – und [sagte] ‘Leute, Leute! Ich habe die Texte. Hör dir das an!’ “Boltó erklärt.

Da Spanien auf absehbare Zeit unter Quarantäne steht, wird der stetige Strom neuer täglicher Musik vom YouTube-Kanal von Stay Homas voraussichtlich fortgesetzt.