Wenn Musik mehrsprachig ist: 10 Künstler, die in anderen Sprachen auftreten

Mehrsprachige Sänger wissen, dass Musik eine der wenigen wirklich universellen Sprachen ist . Es kommuniziert mit Menschen unabhängig von ihrer Fähigkeit, die Texte zu verstehen, und es hat die Fähigkeit, bei Babys und Tieren gleichermaßen eine Reaktion hervorzurufen.

Wie sich herausstellt, kommt dieses Konzept von „Musik als Sprache“ nicht aus dem linken Feld. In einem Artikel in Psychology Today wurde der Zusammenhang zwischen Musik und Sprachenlernen untersucht. Obwohl festgestellt wurde, dass Musik und Sprache von verschiedenen Bereichen des Gehirns verarbeitet werden, wurde ein interessanter Fall dafür angeführt, warum musikalische Fähigkeiten die Fähigkeit verbessern können, eine zweite Sprache zu lernen. Beide basieren auf der Fähigkeit, Unterschiede in Tonhöhe, Takt, Rhythmus, Phrasierung, Interpretation, Tongedächtnis und mehr zu erkennen.

Die Forscherin Anita Bowles und ihre Kollegen stellten 160 englische Muttersprachler auf die Probe, indem sie eine Reihe von Mandarin-Pseudowörtern lernten – Mandarin ist eine Sprache, die stark von tonalen Nuancen abhängt. Kurz gesagt, diejenigen, die zuvor Musik studiert hatten, hatten einen kleinen Vorteil, wenn es darum ging, Töne zu unterscheiden.

In einer anderen Studie unter der Leitung von Diana Deutsch konnten Muttersprachler von Vietnamesisch und Mandarin die Tonhöhen besser identifizieren als Sprecher von Englisch oder Französisch und hatten mit größerer Wahrscheinlichkeit eine absolute Tonhöhe.

Obwohl es keine schlüssigen Beweise dafür gibt, dass Musiker notwendigerweise besser darin sind, neue Sprachen zu lernen, ist es nicht ungewöhnlich, berühmte Musiker zu finden, die mit einer zweiten, dritten, vierten oder sogar fünften Sprache vertraut sind.

Hier sind 10 bekannte mehrsprachige Sänger, Künstler oder Bands, die es sich zum Ziel gesetzt haben, in mehreren Sprachen aufzutreten (und erfolgreicher als Justin Bieber ). Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie an unserer Umfrage am Ende dieser Seite teil, um uns mitzuteilen, wer Ihrer Meinung nach für seine mehrsprachigen Methoden am meisten Anerkennung verdient.
Shakira
Unter den mehrsprachigen Sängern der Welt hat diese kolumbianische Chanteuse eine wirklich globale Disposition (und die Fähigkeit, ziemlich fließend Spanisch, Portugiesisch, Englisch, Französisch und Italienisch zu kommunizieren). 2011 überlegte sie kurz , ein ganzes Album auf Arabisch aufzunehmen , um ihren libanesischen Wurzeln zu huldigen, obwohl sie zugab, die Sprache nicht sehr gut zu kennen.

Sie sorgt auch dafür, dass ihr Sohn Milan ähnlich rund aufwächst. Sie setzt ihn Spanisch, Katalanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch aus .

Im obigen Video können Sie sie im Alter von 12 Jahren auf Spanisch und Arabisch auftreten hören.

Wyclef Jean
Die Hauptstütze der ehemaligen Flüchtlinge hat seine haitianischen Wurzeln (und seine Erfahrung als Einwanderer) zu einem Eckpfeiler seiner Erzählung gemacht.

Es ist bekannt, dass er Französisch, Kreolisch und Englisch in seine Musik einfließen lässt, aber in diesem Video, in dem er bei SXSW auftrat, wurde er in Französisch, Deutsch, Englisch, Japanisch und Spanisch freestyled .

Während seines Auftritts sagte er: “Um ein Künstler zu sein, muss man 360 sein.”

Andrea Bocelli
Der weltberühmte Tenor Andrea Bocelli beschränkt sich nicht nur auf seine italienische Muttersprache. Er singt auch in Französisch, Spanisch, Englisch, Latein und Portugiesisch.

Hier ist er beim Gedenkkonzert für Lady Diana im Londoner Wembley-Stadion 2007 und spielt „Die Musik der Nacht“ auf Englisch.

Celine Dion
Celine Dion ist nicht nur eine der bestverdienenden Musikerinnen der Geschichte, sondern verfügt auch über eine Fülle von Sprachen. Neben Englisch und Französisch – zwei Sprachen, für die sie bekannt ist – hat sie auch auf Spanisch, Deutsch und Japanisch sowie auf Neapolitanisch, Latein und Mandarin gesungen .

Hier tritt sie bei der chinesischen Neujahrsgala 2013 in Peking auf.

Gloria Estefan
Die kubanisch-amerikanische Sängerin erwarb während ihres Studiums an der Universität von Miami einen französischen Minderjährigen. Bevor sie als Sängerin erfolgreich wurde, arbeitete sie als Übersetzerin für die Zollabteilung des Miami International Airport. Sie wurde sogar von der CIA als potenzielle Rekrutin angesprochen.

In ihrem 2013er Album The Standards webt sie in fünf verschiedenen Sprachen und ist damit eine der beliebtesten und vielseitigsten mehrsprachigen Sängerinnen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch.

„Ich hatte das Glück, dass meine Musik Menschen auf globaler Ebene erreicht hat. Als wir zum ersten Mal über dieses Album sprachen, wusste ich, dass ich„ Standards “aus der ganzen Welt einbeziehen wollte. Ich habe mich an die romanischen Sprachen gehalten – Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch – die alle ein Teil von mir sind “, sagte sie Hollywood Reporter in einem Interview.

Im obigen Video spielt sie ein Medley in Portugiesisch, Spanisch und Englisch.

Lady Gaga
Obwohl sie nicht unbedingt eine der produktivsten mehrsprachigen Sängerinnen ist, hat Lady Gaga eine offensichtliche stilistische Entscheidung getroffen, Fremdsprachen in ihre Arbeit aufzunehmen. In „Bad Romance“ ist ein bisschen Französisch zu hören, und sie spricht Italienisch in „Born This Way“ – ganz zu schweigen von Schwedisch in den Eröffnungsszenen des Videos zu „Paparazzi“ und ein bisschen Deutsch, als sie dort auf Tour war.

“Für Gaga ist das Sprechen einer Fremdsprache oft ein Kunstgriff”, schreibt Amber L. Davisson in Lady Gaga und dem Remaking of Celebrity Culture . „Man könnte argumentieren, dass sie es benutzt, um ihre Arbeit als künstlerisch zu signalisieren, und dass es auch ein Appell an ihre globale Fangemeinde ist. Genau wie die Wahl der Kleidung und des Musikstils signalisiert auch die Einbeziehung der Fremdsprache, wer Gaga als Berühmtheit ist. Es kommuniziert ihren Wunsch, als internationaler Superstar verstanden zu werden. Durch das Sprechen mehrerer Sprachen wird Gaga in mehrere Communities eingeteilt. “

Hier singt sie „La Vie en Rose“ in A Star Is Born .

ABBA
Die schwedische Popgruppe war mit mehr als ein paar Sprachen vertraut.

Abgesehen von ihrer Muttersprache Schwedisch und Englisch, der Sprache, in der die meisten amerikanischen Zuschauer mit ihrer Musik vertraut waren, nahmen sie auch auf Französisch und Deutsch auf, um ihre Fans auf diesen Märkten effektiver zu erreichen.

Um das Ganze abzurunden, hier ein Video, in dem sie auf Spanisch singen.

Gogol Bordello
Die gefeierte Gypsy-Punk-Band wird von Eugene Hütz geleitet, einem in der Ukraine geborenen Sänger, Komponisten, Discjockey und Schauspieler.

Hütz spricht nicht nur Ukrainisch, Russisch und Englisch, sondern singt auch häufig auf Rumänisch. Es ist bekannt, dass er spanische und portugiesische Texte in seine Songs einfließen lässt.

Hier singt er in verschiedenen Sprachen im treffend betitelten „Trans-Continental Hustle“.

Regina Spektor
Spektor wurde in Moskau geboren, machte sich jedoch in den USA einen Namen, nachdem sich ihre klassische Klavierausbildung in einen eigenständigen und zeitgenössischen Klang verwandelt hatte.

In einem Interview mit Mutter Jones spricht sie über die globalen Einflüsse, die sie geprägt haben: „Ich weiß nicht, ob es nur sehr früh im Leben durch Einwanderung geht, aber wir haben drei Orte durchlaufen… Ich denke, es hat mich irgendwie zu allem gemacht herum fühlen sich wie Sprache ist so willkürlich. Es ist so willkürlich wie Grenzen und alles von Menschen gemacht. Und wenn Sie es dekonstruieren, sind es nur coole Sounds. Und bestimmte Gefühle werden durch diese Geräusche ausgelöst. Es fühlt sich also wie eine Farbe an. Oder eine Probe. Ich denke manchmal fühlt sich Englisch nicht genug an. Aber weißt du, ich erfinde auch Wörter und Töne, also denke ich, nichts fühlt sich genug an! “

Ihr Lied „Aprés Moi“ ist ein Gemisch aus Englisch, Französisch und Russisch.

Sigur Rós
Zählen erfundene Sprachen?

Die Eingeborenen von Reykjavík haben ein betörendes Werk geschaffen, das hauptsächlich auf Isländisch und gelegentlich auf Englisch gesungen wird. Aber sie haben es sich auch zur Aufgabe gemacht, den Grenzen der bekannten Sprache durch eine erfundene Sprache namens Vonlenska zu entkommen, die im Wesentlichen „Hopelandisch“ bedeutet. Die impressionistische, sogenannte „Unsinn“ -Sprache vermittelt alle Arten von emotionalen Qualitäten, ohne irgendeine konkrete Bedeutung zu vermitteln.

Auf der FAQ-Seite der Band erklären sie, dass Frontmann Jónsi sie als „eine Form von Kauderwelsch-Gesang gewählt hat, die zur Musik passt und als weiteres Instrument fungiert. Jónsi vergleicht es mit dem, was Sänger manchmal tun, wenn sie sich für die Melodie entschieden haben, aber die Texte noch nicht geschrieben haben. “